revit Akira Air Vintage Lederjacke

revit Akira Air Vintage Lederjacke

revit Ignition 2 Lederjacke

revit Ignition 2 Lederjacke

revit Akira Lederjacke

Die Jacke Akira kommt im authentischen MotoGP-Styling. Serienmäßig offeriert sie Zwei-Komponenten-Protektoren und CE-Level 2-gemäße SEEFLEX™ Protektoren an Schulter und Ellbogen.
Verfügbarkeit: Nicht auf Lager
SKU
01-201093
revit

Die Jacke Akira kommt im authentischen MotoGP-Styling. Serienmäßig offeriert sie Zwei-Komponenten-Protektoren und CE-Level 2-gemäße SEEFLEX™ Protektoren an Schulter und Ellbogen. Am Rücken findet sich eine Tasche zur Aufnahme eines SEESOFT™ CE-Level 2 Rückenprotektors. Dank des herausnehmbaren Thermofutters eignet sich die Jacke auch für suboptimale Temperaturen. Ohne das Futter sorgt das semi-perforierte Leder für einen kühlenden Luftzug. Einschub-, Dokumenten- und Innentaschen liefern Stauraum für Geldbörse und Brieftasche. Das belastbare Zusammenfügen von Agustini und Monaco Rindleder sowie PWR|shell 500D Stretch durch Sicherheitsnähte sorgt für eine dauerhafte Verbindung. Durch den langen und den kurzen Reißverschluss lässt sich die Jacke Akira mit jeder Hose von REV’IT! verbinden.

Sicherheit

Oberstoff
Augustini Vollnarben-Rindleder  |  Monaco Performance Rindleder  |  PWR | shell 500D Stretch  |  Neopren  |  Lorica®

Isolierung
herausnehmbarer Thermo-Körperwärmer

Schutz
dual-comp Protektor  |  SEEFLEX™ CE-Level 2 Protektor  |  SEESOFT™ CE-Level 2 Rückenprotektor-Einsatz – Typ RV  |  Sicherheits-Nähtechnik  |  Sicherheitsnähte

Material
88% Leather, 11% Polyamide, 1% Elastane

Komfort

Passform
Sport-Passform  |  schlanke Form

Verstellmöglichkeiten
einstellbarer Riemen

Belüftung
teilweise perforierte Außenhülle

Merkmale
Komfortmanschetten  |  Stretcheinsätze  |  Stretch-Einsätze  |  kurzer und langer Verbindungsreißverschluss

Taschen
Einschubtaschen  |  Dokumententasche  |  Innentaschen

Augustini Vollnarben-Rindleder
Dieses hochwertige Vollnarbenrindleder ist extrem haltbar und atmungsaktiv und verbindet Schutz und Komfort, egal wie lang die Fahrt sein mag.

Monaco Performance Rindleder
Bei diesem Top-Narbenleder wurde nicht nur die Oberfläche geschliffen, um Unvollkommenheiten zu korrigieren, es wurde auch verstärkt, um seine Leistungsfähigkeit zu steigern, ob auf der Rennstrecke oder der Straße. Langlebig und extrem schützend.

PWR | shell 500D Stretch
Dieses Material ist REV’IT!’s Antwort auf Cordura®. Hergestellt aus 100 Prozent hochfesten Polyamid-Garnen, übernimmt PWR | Shell die besten Cordura®-Eigenschaften wie den hohen Schmelzpunkt, erstklassige Reiß- und Abriebfestigkeit sowie lange Haltbarkeit, drückt ihm aber den einzigartigen REV’IT! Design-Stempel auf. Dieses PWR | Shell-Gewebe kommt als Stretch-Variante, 500D steht dabei für die Dichte des Gewebes. Je höher diese Zahl, umso besser die Abrieb- und Reißfestigkeit.

dual-comp Protektor
TPU Aluminium-Protektor für Schultern, Ellenbogen und Knöchel. Der Zwei-Komponenten-Protektor besteht aus einer vorgeformten 3D-Wabenstruktur aus TPU-Material, abgedeckt von einer Aluminium-Schutzschale für beste Gleiteigenschaften. Diese leichtgewichtige Hartschale erhöht das Schutzniveau deutlich, ohne das zusätzliche Gewicht traditioneller Plastikschalen. Beim Kampf gegen die Beschleunigungskräfte zählt jedes Gramm! Unter den Schulter- und Ellenbogenschalen befinden sich ergonomisch geformte CE-Protektoren, perfekt platziert für maximale Aufpralldämpfung bei gleichzeitiger Bewegungsfreiheit.

SEEFLEX™ CE-Level 2 Protektor
Der SEEFLEX™ Protektor ist die neueste Innovation aus der REV’IT! R&D-Abteilung. Er übertrifft die neue Norm EN1621-1:2012 CE-Level 2, die auch die Aufschlagkräfte bei unterschiedlichen Temperaturen misst. Der Protektor besitzt einen hervorragenden Tragekomfort, einzigartige Belüftungseigenschaften, Flexibilität und wenig Gewicht – alles zugunsten der passiven Fahrersicherheit.

SEESOFT™ CE-Level 2 Rückenprotektor-Einsatz – Typ RV
Der SEESOFT™ CE-Level 2 Rückenprotektor-Einsatz ist in der Lage, mehrere Stöße zu absorbieren ohne Kompromisse in Tragekomfort, Belüftung oder Bewegungsfreiheit einzugehen.

Sicherheits-Nähtechnik
Gestickte Nähte können die schwächsten Punkte von Motorradbekleidung sein, weil sie bei einem Unfall durchscheuern können. Dieses Durchscheuern läßt sich jedoch durch Sicherheits-Nähtechnik vermeiden. REV'IT! nutzt Sicherheits-Nähtechnik in Zonen mit erhöhtem Unfallrisiko (Richtlinie über die Definition von Risikokategorien in Zonen 13595-1:2002).

kurzer und langer Verbindungsreißverschluss
Dank langem und kurzem Verbindungsreißverschluss passt die Jacke/der Hose zu jeder Hose/jede Jacke aus dem REV'IT! Programm.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:revit Akira Lederjacke
Ihre Bewertung